Cotinuslaub
Cotinuslaub

Optisches Highlight im Blumenstrauß
Das grüne oder auch rötlich eingefärbte Cotinuslaub stammt vom Perückenstrauch, der zur Familie der Sumachgewächse gehört. Seinen Namen verdankt das Gewächs, das vor allem im Mittelmeergebiet und Asien als Wildpflanze zu finden ist, dem fedrigen Fruchtstand, der in gewisser Weise an eine Perücke erinnert. Im Blumenhandel wird Cotinuslaub sehr gerne in aufsehenerregend exotische Blumensträuße gemischt, die dem oder der Beschenkten sagen sollen: Du bist etwas Besonderes.

Andere Blumen

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close