Den Bund der Ehe zu zelebrieren ist natürlich etwas ganz besonderes – immerhin sollte diese Feier nur einmal im Leben stattfinden. Und wie bei allen großen Feiern, spielen auch in der Ehe – besonders zur Eheschließung – Blumen eine wichtige und große Rolle. In der Blumensymbolik steht die Nelke für den Ehebund. Sowohl bei der Hochzeit, als auch zu Jahrestagen wie der Silber- der Gold- oder sogar der Diamantenen Hochzeit werden die zierlichen Blumen mit der vollen Blüte für den Schmuck in der Kirche, als Geschenk von Gästen oder als Strauß verwendet. Nelken stehen zudem auch als Symbol für die Liebe.

Die Liebe zu ihrem Ehepartner können Sie auch mit anderen schönen Blumenarten zeigen. Ganz klassisch sind natürlich rote Rosen. Gerne werden diese am Hochzeitstag geschenkt, oftmals in der gleichen Anzahl wie die bereits erlebten Ehejahre. Aber auch etwas exotischere Blumen wie die Lilie und die Lotusblume stehen für die Liebe und zaubern Ihrem Ehepartner sicherlich ein Lächeln ins Gesicht. Wenn Sie statt Schnittblumen lieber langlebige Topfpflanzen verschenken möchten, eignen sich Orchideen und auch Efeu hervorragend als Botschafter Ihrer Liebe. So erinnert sich Ihr Ehepartner noch lange an das Geschenk und kann sich daran erfreuen. Das immergrüne Efeu steht für eine ewige Liebe. So auch die Orchidee, die immer wieder erblüht und mit jedem male größer und schöner wird.

Und wenn es einmal Probleme in der Ehe gibt: Mit gelben Rosen bitten Sie um Vergebung. Diese Blumenart steht gleichzeitig auch für Versöhnung – mit gelben Rosen können Sie in dieser Situation also nichts falsch machen.

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close