Die Wachsblume wird aufgrund ihres grazilen und wachsartigen Aussehens auch als Porzellanblume oder Waxflower bezeichnet. Die Blume besitzt fünf Kronblätter, die miteinander verwachsen sind und weiß, cremefarben, gelb, braun, rosafarben, rötlich erstrahlen. Häufig besitzt die Blume eine Wachsschicht auf den Blütenblättern. Im Inneren befindet sich ein kleiner Kranz aus fünf Kelchblättern, die ebenfalls miteinander verwachsen sind.

Die Wachsblume kommt natürlich insbesondere in asiatischen Ländern vor, aber auch auf Australien und Ozeanien. Große Vorkommen verschiedenster Arten gibt es in China, Myanmar, Thailand, Nepal, Vietnam, Indonesien, Neuguinea, Philippinen und Malaysia. Die Wachsblume ist nicht nur in Küstengebieten zuhause, sondern auch in Wäldern, auf Felsen und Bäumen sowie bei Fließgewässern.

In der Blumensprache drückt man mit der Wachsblume aus, dass man des anderen Herzen rühren möchte.