„Eifersucht ist eine Sucht, die mit Eifer sucht was Leiden schafft“. Das sagt sich so einfach, und trotzdem ertappt man sich ab und zu dabei, an der Treue seines Partners zu zweifeln. Das ist natürlich absolut menschlich, kann eine Beziehung aber sehr belasten. Wenn Ihnen die Worte fehlen, um mit Ihrem Partner darüber zu reden, lassen Sie doch einfach Blumen sprechen. Gelbe Rosen stehen in der Blumensymbolik für Eifersucht und können sowohl: „Entschuldige, dass ich eifersüchtig bin“, als auch „Es tut mir leid, dass ich Dich eifersüchtig gemacht habe“, sagen. Gelbe Rosen eignen sich also wunderbar, um dieses heikle Thema in der Beziehung zu schlichten, besonders, weil Sie auch für die Versöhnung und Vergebung stehen.

Natürlich gehört zur Liebe immer auch etwas Eifersucht. Denn wenn man seinen Partner liebt, möchte man ihn meistens nicht mit anderen teilen. Zeigen Sie Ihrem Schatz, dass Sie ihn lieben. Natürlich eignen sich hier rote Rosen, aber auch Lilien, Lotusblumen, Orchideen und Efeu stehen für die Liebe.

Möchten Sie Ihren Partner von Ihrer Unschuld überzeugen? Dann verschenken Sie weiße Rosen. Ein Strauß dieser Blumen sagt: „Ich bin unschuldig, ich habe nichts getan, weswegen Du eifersüchtig sein musst“. Gerade in komplizierten Situationen wie zum Beispiel bei Beziehungsproblemen ist es oft einfacher, Blumen sprechen zu lassen.

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close