Gerade einsame Menschen brauchen ab und zu eine Aufmerksamkeit. Einen kleinen Anstubser der sagt: „Du bist nicht alleine, ich denke an Dich“. Ein Blumenstrauß ist dafür eine besonders schöne Geste, die sich Ihr Mitmensch auch noch Tage nach dem Geschenk anschauen kann und sich nicht mehr so einsam fühlt.

Die Gelbe Anemone steht in der Blumensymbolik für Einsamkeit – aber zugleich auch für Erheiterung und Freude. Wenn das mal nicht passt! Aber nicht nur Anemonen in ihrem fröhlichen gelb zaubern Ihrem einsamen Beschenkten ein lächeln ins Gesicht, es eignen sich zum Beispiel auch Alstomeria, Bambus, weiße Nelken oder gelbe Rosen. Diese Blumen drücken Freundschaft aus und senden damit sicher die richtige Botschaft aus.

Sollte Ihr Mitmensch aufgrund eines traurigen Ereignisses oder Schicksalsschlag einsam sein, können Sie ihm mit der Hilfe von Blumen wie zum Beispiel der Mohnblume, Scharfgabe oder der Kamille-Blume Trost spenden und ausdrücken, dass Sie in Gedanken bei ihm stehen.

Eine weitere Blume, mit der Sie einen Menschen in einer einsamen Situation beschenken und ihm damit eine Freude machen können, ist der Ginster. Er steht in der Symbolik der Blumen für Zuversicht und Hoffnung. Somit zeigen Sie ihrem Bekannten, dass sich bestimmt alles wieder zum Guten wendet und die Einsamkeit nur eine Phase ist.

Natürlich eignen sich auch alle anderen Blumen als Geschenk – was zählt ist die Geste, und diese wird sicherlich immer sehr gut ankommen. Auch ein bunt gemischter, fröhlicher Strauß wird eine sehr schöne Aufmunterung sein.

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close